Zielgruppen

neu3

In erster Linie wendet sich der Verein an Akteure der Wissenschaft, der Lehre und der Weiterbildung. Ziel dabei ist die Förderung und Organisation der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis bei der Gewinnung, Anwendung und Vermittlung von wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich interkulturellen Lernens und interkulturellen Trainings.

Im Einzelnen wenden wir uns insbesondere an

  • Hochschulen
  • Schulen
  • wissenschaftliche Einrichtungen
  • Fort- und Weiterbildungsinstitute
  • Nicht-Regierungs-Organisationen
  • Praxisvertreter aus interkulturellen Kontexten (z.B. Medien, Unternehmen…)